Wer wir sind

tl_files/FEGAltdorf/Bilder/Logos/Chilae-Logo.JPG

Die "Chilä im griänä Hüüs" ist eine Freikirche, sie ist als Verein organisiert und gehört mit ca. 90 anderen Gemeinden zum Dachverband der Freien evangelischen Gemeinden Schweiz (www.feg.ch).

tl_files/FEGAltdorf/Bilder/Logos/fegAltdorf50h.png

Der Grundgedanke der FEG geht auf das Vorbild der ersten christlichen Kirche zurück. Er beinhaltet, dass die Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde auf persönlichem Glauben beruht. Wir glauben, dass Jesus  uns im Alltag begleitet und unsere Leben verändert. Unser Glaubensfundament ist die Bibel.
DIe FEG Altdorf wird durch freiwillige Spenden finanziert und von der Vision Schweiz (Gemeindegründungsbewegung der FEG Schweiz) dabei unterstützt.

Auf wundersame Art und Weise haben wir das Haus an der Gotthardstrasse 4 zur Miete erhalten. Die grünliche Hausfassade, den wunderschöne Garten und die mächtigen Bäume sind kennzeichnend. Grün ist aber auch die Farbe der Hoffnung.

„Lääbä mit Hoffnig“ – das ist unser Anliegen für die Menschen im Kanton Uri.

Eine Hoffnung, die Lebensfreude schenkt, die ansteckend ist.

Eine Hoffnung,  die Tragkraft hat, egal was das Leben mit sich bringt.

Eine Hoffnung, die Versöhnung bringt, in Beziehungen und Familien.

Eine Hoffnung, die Erfüllung schenkt, der über unseren Verstand geht.

Eine Hoffnung, die echtes Leben ermöglicht, das über den Tod hinausgeht.

Eine Hoffnung, die einen Namen trägt: Jesus Christus.

Durch verschiedene Angebote wollen wir diese Hoffnung im Kanton Uri verständlich und erfahrbar machen. Besonders möchten wir uns für gesunde Familien und starke Ehen einzusetzen.